Historie

Austritt Jochen Müller aus dem aktiven Geschäft –
er steht immer noch als Berater zur Seite

Heute


13.11. Einweihungsfeier Werk II in der Rheinwaldstraße 11 in Rottweil

2009


Planung und Umsetzung (2009) Werk II – Neubau in der Rheinwaldstraße

2008


111-Jahr-Feier AMR

2005


Eintritt Berit Müller als vierte Generation in die Geschäftsleitung

2001


Erweiterung der unteren Fertigungshalle mit Materiallager, Querhalle und Lackiererei

1999


Ausbau Bürogebäude Hochmaurenstraße 9

1966

Eintritt von Jochen Müller als 3. Generation
und kurz darauf Übernahme als Geschäftsführer

1965


Einzug in die neue Fertigung mit Krananlagen bis 20 to. Hubgewicht

1962


Planung und Beginn des Hallenneubaus in der Hochmaurenstraße

1960

Willi Müller übernimmt die Fertigung und später den Außendienst in der Hochmaurenstraße
und der Marienstraße zusätzlich mit Landmaschinen

1928


Beginn der mechanischen Fertigung im Betrieb Hochmaurenstraße 9

1924


Eintritt von Willi Müller als Lehrling

1919


Eintritt von August Müller Junior als Lehrling

1918


Erste Patente für Steinbrecher Greif

1914

August Müller gründet die heute noch unter obigem Namen geführte Firma
in der Innenstadt von Rottweil mit Mühlenbau und mechanischen Reparaturen

1894